Download 30 Jahre Doppelsternforschung by Josef Hopmann (auth.) PDF

By Josef Hopmann (auth.)

Show description

Read Online or Download 30 Jahre Doppelsternforschung PDF

Best german_8 books

Johann Christoph Friedrich GutsMuths

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Seehafenpolitik der Deutschen Eisenbahnen und die Rohstoffversorgung

Der Zweck der nachstehenden Untersuchungen ist ea, die Frachtpolitik der deutschen Eisenbahnen im Seehafenverkehr und ihre Beziehung zur Rohstoffveraorgung zu schildern. Die zweite Auf" gabe iet undurchfiihrbar ohne die Losung der eraten. Denn die Einfuhr- und AusfuhrmaBnahmen hangen einmal in sachlicher Hin sicht zusammen, und zweitens wird iiber jene nur urteilen konnen, wer das procedure der Seehafentarife: seine Geschichte, Ausgestal tung und Bedeutung kennen gelernt hat.

Die Rücklagenpolitik der Unternehmung

Der erzielte JahresiiberschuB ist Gegenstand sowohl riicklagen- als auch dividendenpolitischer 'Oberlegungen. Beide Entscheidungsbereiche beein flussen sich wechselseitig und sind daher auch untrennbar miteinander ver bunden. In der Praxis wird jedoch der Dividendenpolitik erheblich mehr Beachtung als der Riicklagenpolitik geschenkt.

Extra resources for 30 Jahre Doppelsternforschung

Example text

8141. 130 ebenda 131 GeringfOgige Unterschiede ergeben sich etwa bei der BerOcksichtigung von oftentlichen Forder- 132 38 mitteln. Die betriebswirtschaftlichen Kosten fOr die Trilger der Abwasserbehandlung werden durch 8ubventionen verringert, die volkswirtschaftlichen Kosten nicht. 80 sind beispielsweise auch Verrechnungspreise zwischen den Gemeinden innerhalb eines Abwasserverbandes einzelwirtschaftlich, jedoch nicht gesamtwirtschaftlich relevant. Vgl. , Cassel D. 1980,8 183ft, Molitor B. 1995,8 33ft.

Vgl. Moog 0 1995, S C3; Labut C. 1996, S 11. Wirkungen einzelner Schadstoffe, so wird offensichtlich, wie schwierig es ist, allgemein gultige Immissionsgrenzwerte festzulegen. 66 Berglandgewasser Parameter >7,5 0,3 0,02 6,0 0,02 0,07 3,5 3,0 Sauerstoffgehalt . ... 0, Ammonium. . NH4-N Ammoniak.. NH3-N Nitrat .. N03-N Nitrit. ..... NO,-N Phosphor (gelost) ........................... P Biochemischer Sauerstoffbedarf .... BSB s Organischer Kohlenstoff . DOC Biologische Wasserglite Flachlandgewasser >6,5 0,5 0,02 6,0 0,05 0,15 6,0 5,5 mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l 11 mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l mg/l 11 Tab.

Cassel D. 1980, S 184. 126 Vgl. Wicke L. 1993, S 12. 37 gOter erforderlichen Anstrengungen unternimmt und ihm die Chance bietet, von diesen GOtern unentgeltlich Gebrauch zu machen (Schwarzfahrer-Verhalten). Daher sind offentliche Regelungen zum Schutz der natOrlichen Umwelt, wie etwa die im Wasserrechtsgesetz definierten Gewasserschutzziele und -bestimmungen, notwendig. 127 Insofern sind die bereits behandelten okologischen liele durchaus auch als volkswirtschaftliche liele der kommunalen Abwasserbehandlung zu verstehen.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 4 votes